* * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Schauen Sie sich um: 360-Grad Panoramen von Werner Menzel

Seite
Menü
Startseite > Etwas über mich...

* * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Etwas über mich...

Zwischen meinen ersten Fotos mit der Agfa-Box und dem digitalen Zeitalter liegen jetzt über 50 Jahre. Bilder haben mich also schon immer begleitet. Begonnen hat alles ganz klassisch mit den üblichen Familienbildchen. Seit gut 15 Jahren fotografiere ich vorwiegend Reise-Reportagen und Tierfotos, die im Rahmen meiner Tätigkeit als freier Journalist und Fotograf entstehen.

Heute sind es in erster Linie Natur- und Landschaftsfotos, die den Weg auf die Festplatte finden. Kreuz und quer durch Deutschland führen diese Fototouren, die je nach Anlass mit einem Urlaub oder einer Reportagereise für verschiedene Magazine verbunden werden. Ab und zu darf es aber auch einmal ein "Sprung" über die Grenze sein. Insbesondere Schottland ist dabei ein besonderes Highlight.

Der Virtuellen Betrachtungsweise gehört die Zukunft

Mit der zunehmenden Bedeutung der "Virtuellen Realität" und den steigenden Ansprüchen besonders in der Tourismus-Branche entstand das neue Standbein "360-Grad-Fotografie". In aufwändigen Aufnahmeverfahren entstehen dabei Kugelpanoramen, in denen sich der Besucher einer Internetseite frei bewegen kann und sich praktisch im Raum nach allen Richtungen umschaut. Eine Präsentationstechnik, die insbesondere bei Hotels, in Ferienwohnungen, in Museen oder Galerien und bei Anbietern anderer touristischer Hotspots, aber auch im Einzelhandel oder in der Event- und Freizeitbranche auf wachsende Nachfrage stößt.

Zur Technik: Ich fotografiere seit einigen Jahrzehnten nahezu ausschließlich mit Nikon-Kameras und verwende vorwiegend Objektive von Sigma (Brennweiten von 8 bis 500 mm). Diese Hardware kommt auch, unterstützt von speziellen Panorama-Kameras, bei der 360-Grad-Fotografie zum Einsatz.


« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

Seite
Menü